ANMELDUNG | BÜRO-SERVICE | KONTAKT | NEWSLETTER 















Zwergerl-Sonntag und Kindergärten

Hallo liebe Eltern,

seit vielen Jahren führen wir sehr erfolgreich Skikurse für Kinder im Kindergartenalter durch. Damit Sie sich einen Überblick über den Ablauf eines Kindergarten Skikurses machen können, haben wir für Sie die am häufigsten gestellten Fragen unserer Skieltern aufgelistet:

Ab welchem Alter kann mein Kind mit Skifahren beginnen?
Schon mit ca. 4 Jahren können die ersten Skiversuche unternommen werden.

Mehr als ein halber Tag Skikurs? Ist mein Kind da nicht überfordert?
Wir fahren morgens um ca. 8.30 Uhr ab und kommen gegen 14.00 Uhr wieder zurück. Wenn man die Busfahrt, das Ein- und Ausladen abzieht, ergeben sich ca. 2 1/2 Stunden Skikurszeit und damit sind die Kinder ab 4 Jahren erfahrungsgemäß nicht überfordert.

Bei Kindergartenkursen: Wird mein Kind direkt am Kindergarten abgeholt?
Wir holen Ihre Kinder direkt vom Kindergarten ab. Sollte unser Bus nicht direkt vor Ihrem Kindergarten halten können, so vereinbaren wir mit Ihnen eine entsprechende Abfahrtsstelle ganz in der Nähe.

Fahren die Kinder ganz alleine im Bus?
Nein, unsere Skilehrer sind von Anfang an dabei. Sie steigen bereits mit Ihren Kindern am Kindergarten in den Bus ein und betreuen die Zwergerl während der Busfahrt mit Singen u. Busspielen. Bei Rückkehr übergeben wir Ihre Kinder wieder am Kindergarten ab oder warten bis Sie von Ihnen abgeholt werden.

Was ist, wenn mein Kind auf die Toilette muss?
Kein Problem, denn wir haben genügend Skilehrer/Betreuer, so dass immer ein Skilehrer oder Betreuer die Kinder zur Toilette begleitet.

Sind die Skilehrer für den KiGa-Bereich geschult?
Wir haben ein qualifiziertes und motiviertes Skilehrerteam. Alle Skilehrer für den KiGa-Bereich werden zusätzlich auf die speziellen Anforderungen der KiGa-Kinder geschult.

Wie viele Kinder sind in einer Kursgruppe?
Ein Skilehrer betreut durchschnittlich 5-6 Kinder. Bei größeren Gruppen stehen 2 Lehrer zur Verfügung. Zusätzlich ist unser Kursleiter-/In oder Skischulleiter ebenfalls vor Ort.

Muss ich meinem Kind etwas zum Essen mitgeben?
Für den Hunger bei der Hin-/Rückfahrt und für kleinere Pausen Brotzeit und Getränk mitgeben. Am besten in einem kleinen Rucksack

Skirucksack - das gehört alles rein:
Brotzeit, Getränke, Ersatzunterwäsche, Handschuhe, Socken

Skischuhe:
Die Kinder sollten bereits mit den angezogenen Skischuhen zum Bus kommen.

Wie sollte die Skiausrüstung aussehen?
Ihr Kind benötigt auf jeden Fall Skier mit Sicherheitsbindung und Skibremse. Eine moderne und gut präparierte Skiausrüstung ist die Grundvoraussetzung für Spaß und Erfolg beim Skifahren. Mit modernen Carvingski kommen Anfänger viel früher zum Kurven fahren
und Fortgeschrittene verbessern ihr Skikönnen deutlich schneller. Die Skilänge sollte für Anfänger etwa Brusthöhe betragen, aber auch für Fortgeschrittene noch deutlich unter der Körpergröße sein. Skianzug (möglichst Zweiteiler), Handschuhe (evt. Ersatzhandschuhe, Ersatzunterwäsche), Helm und Skibrille gehören natürlich auch zu einem großen Skifahrer. Anfänger benötigen keine Skistöcke. Ab
dem Fortgeschrittenenkurs - Kursklasse 3 können Sie Ihrem Kind Skistöcke mitgeben. (Länge ca. Körpergröße x 0,7 ). Die Skischuhe sollten die Kinder bereits anhaben. Wir empfehlen das Tragen eines Helmes - auch im Anfängerbereich.

Mein Kind hat keine Skiausrüstung. Kann man die auch leihen?
Skiverleih gibts bei unseren Partnern. Siehe unter Fußzeile - > SKIVERLEIH

Ich würde so gerne mein Kind begleiten. Geht das?
Sie können gerne wenn noch Platz im Bus ist bei uns mitfahren. Anmeldung bitte telefonisch.
Bedenken Sie aber, Kinder werden durch ihre Eltern während der Lernphase nur abgelenkt und der Lernerfolg ist ohne Beisein der Eltern meist deutlich größer. Am letzten Kurstag sind Sie willkommene Gäste und Fans bei unserem Abschlussrennen.

Werden die Skier bei Rückkehr täglich ausgeladen?
Kindergarten: Nein. Die Skier bleiben während der gesamten Woche im Bus bzw. im Skigebiet.
Zwergerl-Sonntagskurse: Ja

Wird bei jedem Wetter gefahren?
Normalerweise fahren wir bei jeder Witterung, denn zum einen ändert sich das Wetter oftmals sehr schnell, zum anderen hat uns die Erfahrung gezeigt, dass oftmals in den Bergen das Wetter ganz anders sein kann als bei uns. Wir empfehlen funktionelle, wasserab-
weisende Skibekleidung. Bei Änderungen werden wir den Kindergarten und Elternbeirat informieren. Ebenso finden Sie diese auch auf unserer Homepage www.skischule-neumaier.de unter dem Menüpunkt Busfahrpläne u. Ziele.

Gibt es zum Kursabschluss ein Abschlussrennen?
Ja. Am letzten Kurstag startet das große Abschlussrennen. Bei der Siegerehrung erhält jedes Kind eine Medaille und eine Urkunde.
Selbstverständlich sind alle Eltern, Großeltern & Fans dazu herzlich eingeladen. Wenn es Ihnen möglich ist, sollten Sie dabeisein.

Notfälle:
In Notfällen ist die Skischulleitung unter folgenden Tel.Nr. erreichbar.
  • Mobil: 0049-172-5970200
  •      


    INTERN   |   JOBS   |   PARTNER   |   VERLEIH   |   DOWNLOADS   |   AGB   |   DATENSCHUTZERKLäRUNG   |   IMPRESSUM